+++  Die betreute Grundschule wird biologisch!  +++     
     +++  Die BG wird biologisch  +++     
     +++  ERHÖHTE WALDBRANDGEFAHR  +++     
     +++  Die Gemeinde Waldsolms informiert  +++     
     +++  MATHEMATIK ZUM ANFASSEN  +++     
     +++  20 Jahre Köhlerbuben Hasselborn  +++     
     +++  Kraftsolms feierte sein 700jähriges Dorfjubiläum  +++     
     +++  EUROPAWAHL  +++     
     +++  Freibad "TaunusPerle  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Bau- und Wertstoffhof

Ziegelhüttenweg
35647 Waldsolms OT Brandoberndorf

Telefon (06085) 2635
Telefax (06085) 989721

E-Mail E-Mail:

Öffnungszeiten:
Samstag von 08:00 - 13:00 Uhr

Ab 01. Januar 2019 können ausgediente Elektroteile nicht mehr bei den Bau-/Wertstoffhöfen abgegeben werden, sondern nur noch bei den zentralen Sammelstellen, Abfallwirtschaftszentrum in Aßlar, GWAB-Recyclingzentrum in Wetzlar sowie teilweise bei Elektrohändlern.

Bei der Abgabe von Grünschnitt, Altholz, Bauschutt, Altmetall und Altpapier ändert sich aber nichts.

 

Abfallwirtschaftszentrum Aßlar

Am grauen Stein, 35614 Aßlar-Bechlingen

Mo.-Fr. 7:30 – 16:00 Uhr und Sa. 8:00 – 12:00

 

Sita Mitte GmbH & Co. KG

Grube Falkenstein, 35688 Dillenburg-Oberscheld

Sa. 8:00 – 12:00 Uhr

 

GWAB Recyclingzentrum

Westendstraße 15, 35578 Wetzlar

Mo. – Do. 7:30 – 16:00 Uhr

Fr. 7:30 – 15:00 Uhr

 

Die Anliefermenge darf eine PKW-Kofferraumladung vom Volumen her nicht übersteigen. Da die Bereitstellung der Abfallgefäße ein freiwilliger Service der Abfallwirtschaft Lahn-Dill ist, möchten wir die Bürger bitten, dies zu beachten.