+++  Der 24. Weihnachtsmarkt in Brandoberndorf  +++     
     +++  Der 24. Weihnachtsmarkt in Brandoberndorf  +++     
     +++  Ergebnisse der Landtagswahl  +++     
     +++  Startschuss für das Projekt Jugendtaxi  +++     
     +++  Öl in der Kanalisation im OT Kraftsolms  +++     
     +++  Ernennungen bei der Waldsolmser Feuerwehr  +++     
     +++  VLDW informiert...  +++     
     +++  Die LEADER-Region Lahn-Dill-Wetzlar  +++     
     +++  Mehrzweckhalle Brandoberndorf  +++     
     +++  25-jähriges Dienstjubiläum Petra Wißemborski  +++     
     +++  Solarkataster Hessen  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Marie Henrich aus Kröffelbach holte 3 Medaillen

Waldsolms, den 16.04.2018

Die 18jährige Marie Henrich aus Kröffelbach, hatte vom 6. - 8. April wieder an der diesjährigen Sport Stacking Weltmeisterschaft in Orlando (Florida) teilgenommen und drei Medaillen mit nach Hause gebracht. Sie holte sich mit der 3 - 6 - 3 Zeitstaffel souverän eine Goldmedaille sowie eine Bronzemedaille in der "Head to Head" Cycle-Staffel und sicherte sich einen vierten Platz in der "Head to Head" 3 - 6 - 3 Staffel.


An der Weltmeisterschaft hatten diesmal rund 400 Personen (w/m) aus 19 Nationen, allen Erdteilen und aller Altersklassen, teilgenommen. Aus Deutschland waren 46 Sport-Stacker dabei, davon wiederum etwa 10 - 15 aus Hessen. Das Team Deutschland holte sich insgesamt 33 Weltmeistertitel, 24 Vizeweltmeistertitel und 20 mal Dritte Plätze.


Um an der Weltmeisterschaft überhaupt teilnehmen zu können, mussten sich die Sport-Stacker während der Saison bei 5 - 6 Wettkämpfen innerhalb Deutschlands qualifizieren. Am 3. - 4. März 2018 fand abschließend dann die Deutsche Meisterschaft im Sport-Stacking in Crailsheim bei Stuttgart statt. Marie Henrich wurde hierbei deutsche Meisterin im Doppel, wurde zweimal Vizemeisterin (Staffel und Einzel), sowie einmal Dritte in der Staffel.
 

Text und Foto: Hans Werner Homberg

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Marie Henrich aus Kröffelbach holte 3 Medaillen