+++  Stellenausschreibung  +++     
     +++  Das "Rolandseck" gibt es seit gut 30 Jahren  +++     
     +++  Brennholzselbstwerbung 2017  +++     
     +++  Waldsolms hat neue Gemeindebrandinspektoren  +++     
     +++  Wiedereröffnung TEDI-Markt  +++     
     +++  Die LEADER-Region Lahn-Dill-Wetzlar  +++     
     +++  Chlorung des Trinkwassers im Ortsteil Kraftsolms  +++     
     +++  Mehrzweckhalle Brandoberndorf  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Das "Rolandseck" gibt es seit gut 30 Jahren

Waldsolms, den 10.10.2017

Gastronomie in Hasselborn schon seit 1928

Waldsolms-Hasselborn (ho) Verkehrsteilnehmer die die Kreisstraße 365 von Brandoberndorf nach Grävenwiesbach nutzen, sticht am Ortsrand von Hasselborn sofort ein markantes Gebäude ins Auge, die hessenweit und darüber hinaus bekannte Gaststätte "Rolandseck". Mittlerweile seit gut 30 Jahren betreiben Claudia und Roland Schmidt ihren Gastronomiebetrieb in der Fürst-Walrad-Straße 23. Seit 1. September 2017 wird das "Rolandseck" von der Krombacher Brauerei beliefert. Aus diesem Anlass war jetzt auch Sebastian Schupp - zuständiger Gebietsverkaufsleiter der Krombacher Brauerei für Gießen, Wetzlar und Limburg - bei der nachträglichen Feier zum 30jährigen Jubiläum anwesend.

Gastronomie gibt es übrigens in Hasselborn schon seit rund 90 Jahren. Anfang 1928 eröffnete der Landwirt Karl Schweighöfer - der Urgroßvater der jetzigen Wirtin Claudia Schmidt - in seinem Wohnhaus am Ortsrand von Hasselborn die Gaststätte "Gambrinus" und führte sie viele Jahre bis sein Sohn Hugo Schweighöfer sie 1961 übernahm. Dieser erkannte die Zeichen der Zeit und schaffte aufgrund des zunehmenden Wandertourismus im Taunus, zunächst Übernachtungsmöglichkeiten für auswärtige Gäste in seinem Hause. Nach und nach erweiterte er auch das Freizeitangebot für seine Gäste durch den Bau einer Kegelbahn sowie eines Schwimmbads und bot für die Urlauber sogar Reitpferde an und unternahm mit ihnen auch Kutschfahrten. Den Betrieb übernahm 1974 Hugos Sohn Helmut Schweighöfer, der Vater von Claudia Schmidt und danach 1986 die Eheleute Schmidt, die den Gastronomiebetrieb noch weiter ausbauten..


Bei dieser Gelegenheit möchte das Gastwirtepaar sich bei allen Helfern des "Rolandseck" ganz herzlich bedanken "ihr seid einfach ein Top-Team".

Text und Foto: Hans Werner Homberg

 

Fotoserien zu der Meldung


Das "Rolandseck" gibt es seit gut 30 Jahren (10.10.2017)