+++  Verabschiedung Walter Hofmann  +++     
     +++  Verabschiedung von Revierförster Matthias Hornung  +++     
     +++  Gemeinsamer Spaziergang auf dem Köhlerweg.  +++     
     +++  Hallenschließung Sommerferien  +++     
     +++  Freibadsaison 2020  +++     
     +++  CORONA-WARN-APP  +++     
     +++  Schwimmbaderöffnung 2020  +++     
     +++  Liebe Waldsolmser*innen,  +++     
     +++  Antragsformular Kitas  +++     
     +++  Dorfkümmerin Waldsolms  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Liebe Waldsolmser*innen,

Waldsolms, den 10.06.2020

ich durfte in den ersten Wochen meiner Tätigkeit als Dorfkümmerin in Waldsolms nette, offene und sehr aktive Menschen kennenlernen, die ehrenamtlich hier in Waldsolms eine Menge bewegen. Dabei sind natürlich auch Ideen entstanden, was man denn noch im Ort umsetzen könnte. So wollen wir im September am Tag der Nachhaltigkeit in Hessen teilnehmen. Daran kann sich jeder beteiligen ob Privatperson, Unternehmen, Institution oder Verein. Entscheidend ist eine gute Idee wie man das Themen sichtbar und greifbar machen kann. Dabei sind ihrer Phantasie keine Grenzen gesetzt. Nachhaltigkeit betrifft viele Lebensbereiche- sei es Umgang mit der Natur, mit Ressourcen, die Dorfentwicklung, Gemeinschaftsleben…..

Als erstes Thema haben wir die Bedeutung der Bienen und anderer Insekten für unseren Lebensraum und welchen Möglichkeiten wir haben oder bereits umsetzen um diese Vielfalt zu fördern. Dabei würden wir uns über die Mitwirkung der zahlreichen Imker im Ort freuen.

Ich bin gespannt auf viele Aktionen, die dann am 10 September vorgestellt werden und im Laufe des folgenden Monats stattfinden sollen.

Ich werde auch in den nächsten Wochen noch Menschen ansprechen, die hier bereits engagiert sind um mich mit ihnen auszutauschen und um den Ort besser kennenzulernen. Dabei ist mir bewusst, dass ich nicht alle erreichen kann. Natürlich freue ich mich auch, wenn Sie mich ansprechen, sei es während der Sprechzeit in Griedelbach oder wir machen einen extra Termin aus.

Damit sie auf dem Laufenden bleiben, werde ich weiterhin über unser Tun berichten.

Es grüßt Sie

Monika Hoffer- Lorisch