+++  Der 24. Weihnachtsmarkt in Brandoberndorf  +++     
     +++  Der 24. Weihnachtsmarkt in Brandoberndorf  +++     
     +++  Ergebnisse der Landtagswahl  +++     
     +++  Startschuss für das Projekt Jugendtaxi  +++     
     +++  Öl in der Kanalisation im OT Kraftsolms  +++     
     +++  Ernennungen bei der Waldsolmser Feuerwehr  +++     
     +++  VLDW informiert...  +++     
     +++  Die LEADER-Region Lahn-Dill-Wetzlar  +++     
     +++  Mehrzweckhalle Brandoberndorf  +++     
     +++  25-jähriges Dienstjubiläum Petra Wißemborski  +++     
     +++  Solarkataster Hessen  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Streuobstprojekt

Streuobstprojekt Waldsolms

 

Streuobstwiesen sind ein prägendes Landschaftselement und typisch für unsere Kulturlandschaft. Sie bieten vielen Tieren und Pflanzen einen Lebensraum und uns Menschen eine regionale Versorgung mit Obst. Um die Streuobstwiesen zu fördern, wurde das Streuobstprojekt in Waldsolms ins Leben gerufen. Es wird von der Landschaftspflegevereinigung Lahn-Dill e.V. (LPV) betreut.

 

Im Rahmen des Projekts bietet die LPV Unterstützung an, wenn Streuobstwiesen entbuscht, Bäume geschnitten und nachgepflanzt werden sollen. Weiterhin wird die LPV Schnitt- und Sensenkurse in Waldsolms anbieten. Auch eine Beratung zur Pflege von Streuobstwiesen und Sortenwahl wird angeboten. Weiterhin wurde eine Vermittlung von Streuobstwiesen eingerichtet.

 

Um einen Überblick vom Istzustand zu bekommen, wurden alle Bestände in Waldsolms erfasst und die Zustände bewertet. Es wurde unter anderem der Pflegezustand, der Schnittzustand, die Baumartenzusammensetzung, die Altersstruktur, die Grünlandnutzung, die Habitatausstattung und eventuelle Beeinträchtigungen erfasst. Dabei fiel auf, dass der Großteil der Bäume durch einen schlechten oder fehlenden Schnitt- oder Pflegezustand bedroht ist. Außerdem bestehen die Bestände aus vielen alten Bäumen, Nachpflanzungen von jungen Bäumen sind eher selten. Um diesen Trend entgegenzuwirken, sollen nun verschiedene Maßnahmen durchgeführt werden.

Möchten Sie ihre Streuobstwiese pflegen lassen oder eine anlegen? Dann melden Sie sich unter:

 

Landschaftspflegevereinigung Lahn-Dill e.V.

Jordanstrasse 2

35764 Sinn

02772 / 9233 793

 

Das Streuobstprojekt wird vom Land Hessen im Rahmen der Hessischen Biodiversitätsstrategie durch die Umweltlotterie GENAU gefördert.

 

Veranstaltungen

- Informationsveranstaltung Förderungen im Streuobst

 

- Präsentation HALM-Förderung