Link verschicken   Drucken
 

Windkraft

Gemeinsam mit den Gemeinden Weilmünster und Waldsolms sowie Hessen-Forst plant Windwärts Energie GmbH die Errichtung von fünf Windenergieanlagen auf dem Buhlenberg. Der Windpark entsteht unter Berücksichtigung der Mindestabstände zu Ortschaften von 1.000 Metern, zu Einzelhäusern von 600 Metern sowie zu Verkehrswegen und Schutzgebieten von 200 Metern.

 

Bei der prognostizierten Windgeschwindigkeit von durchschnittlich circa 6,4 m/s in 140 Meter Höhe kann mit einer Stromproduktion von etwa 34 Mio. kWh pro Jahr gerechnet werden. Um die tatsächliche Windgeschwindigkeit zu ermitteln, hat Windwärts im Oktober 2013 einen 140 Meter hohen Windmessmast mit fünf auf unterschiedlichen Höhen angebrachten Messpunkten auf der Fläche errichtet. Die Messungen erstreckten sich über 13 Monate, anschließend wurde der Mast wieder abgebaut. Bei einem durchschnittlichen Stromverbrauch von etwa mehr als 3.000 kWh würde somit der Strombedarf von 11.000 Privathaushalten gedeckt.

 

Nach derzeitigem Planungsstand können vier Anlagen auf der Gemarkung der Gemeinde Weilmünster und eine Anlage auf Waldsolmser Gebiet entstehen.

 

Nähere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier!

 

Präsentation zur Bürgerveranstaltung am 8. Juni 2016 in Waldsolms