+++  Verabschiedung Walter Hofmann  +++     
     +++  Verabschiedung von Revierförster Matthias Hornung  +++     
     +++  Gemeinsamer Spaziergang auf dem Köhlerweg.  +++     
     +++  Hallenschließung Sommerferien  +++     
     +++  Freibadsaison 2020  +++     
     +++  CORONA-WARN-APP  +++     
     +++  Schwimmbaderöffnung 2020  +++     
     +++  Liebe Waldsolmser*innen,  +++     
     +++  Antragsformular Kitas  +++     
     +++  Dorfkümmerin Waldsolms  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Einführung des eingeschränkten Regelbetriebs in den Kindertagesstätten der Gemeinde Waldsolms

Waldsolms, den 25.05.2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

wie Sie sicher bereits aus der Presseinformation des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration vom 20. Mai oder über Vertreter des Elternbeirats erfahren haben, wird ab dem 02. Juni im Rahmen der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie eine eingeschränkte Regelbetreuung in den gemeindlichen Kindertagesstätten ermöglicht.

 

Der Regelbetrieb kann jedoch nur unter den Maßgaben des Infektionsschutzgesetzes wieder aufgenommen werden.

 

Familien, in denen ein Elternteil einem in der Zweiten Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus definierten Beruf nachgeht und der andere Elternteil ebenfalls berufstätig ist, haben nach wie vor Anspruch auf Betreuung. Ebenso Kinder berufstätiger und studierender Alleinerziehender.

 

Die weiteren freien Plätze werden dann im Rahmen der Betreuungskapazitäten vergeben. Hierbei werden vorrangig die Kinder berücksichtigt, deren beide Elternteile berufstätig sind.

 

Um den tatsächlichen Bedarf zu ermitteln, bitten wir daher die Eltern nunmehr sowohl beigefügtes Formular für die erforderliche Betreuungszeit als auch die Bestätigung des Arbeitgebers unter Angabe der täglichen Arbeitszeit bis Donnerstag, den 28.05.2020, an die Gemeindeverwaltung zurück zu geben.

 

Vorsorglich weisen wir daraufhin, dass es aufgrund der aktuellen Lage notwendig werden kann, die Öffnungszeiten in unseren Einrichtungen zu begrenzen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

gez.

Bernd Heine

Bürgermeister