+++  Ersten gemeinsamen Spaziergang  +++     
     +++  Verabschiedung Walter Hofmann  +++     
     +++  Verabschiedung von Revierförster Matthias Hornung  +++     
     +++  Gemeinsamer Spaziergang auf dem Köhlerweg.  +++     
     +++  Gemeinsamer Spaziergang auf dem Köhlerpfad  +++     
     +++  Hallenschließung Sommerferien  +++     
     +++  Freibadsaison 2020  +++     
     +++  Der Sommer ist wieder zurück  +++     
     +++  CORONA-WARN-APP  +++     
     +++  Schwimmbaderöffnung 2020  +++     
     +++  Liebe Waldsolmser*innen,  +++     
     +++  Liebe Waldsolmser*innen,  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Eingeschränkte Wiedereröffnung von Mehrzweckhalle und Dorfgemeinschaftshäusern

Waldsolms, den 16.05.2020

Durch die aktuell gültige Corona-Verordnung ist die Nutzung der Dorfgemeinschaftshäuser sowie der Mehrzweckhalle wieder eingeschränkt möglich.

Für alle Räumlichkeiten wurde ein entsprechendes Hygienekonzept entwickelt, es handelt sich hier um ein Standard-Hygienekonzept. Insbesondere bei sportlicher Nutzung müssen die von Sportverbänden vorgegebenen Zusatzanforderungen in einem selbsterstellten Hygieneplan aufgenommen werden.

Dieses Hygienekonzept muss von den Nutzern zwingend beachtet werden. Darüber hinaus müssen die Nutzer Anwesenheitslisten führen, um im Falle einer Infektion, die Infektionskette nachverfolgen zu können. Die Veranstalter stehen hier in der Verantwortung.

Insbesondere durch die Beschränkung der max. Personenanzahl bei sitzenden Veranstaltungen auf 5 m² pro Person und bei sonstigen Veranstaltungen auf 10 m² pro Person ergeben sich folgende maximale Teilnehmerzahlen:

 

sitzende Veranstaltung

sonstige Veranstaltung

DGH Brandoberndorf

46 Personen

23 Personen

DGH Griedelbach

17 Personen

8 Personen

DGH Hasselborn

13 Personen

6 Personen

DGH Kraftsolms

49 Personen

24 Personen

DGH Kröffelbach

37 Personen

18 Personen

DGH Weiperfelden

24 Personen

12 Personen

Turnhalle

58 Personen

28 Personen

Sportraum

27 Personen

13 Personen

Musikraum

18 Personen

9 Personen

 

Im Klartext heißt dies, dass die max. Zahl von 100 nirgends – auch nicht ansatzweise – zur Verfügung steht.

Eine Nutzung der Räumlichkeiten durch Gesangvereine ist aufgrund der erhöhten Infektionsmöglichkeit kreisweit vorerst bis zum 02. Juni 2020 nicht gestattet.

Derzeit ist noch nicht abzusehen, wie die Corona-Verordnung aufgrund der Infektionszahlen weiter angepasst und geändert wird.

Wir möchten alle Nutzer von Dorfgemeinschaftshäusern und Mehrzweckhalle bitten, die Regeln sehr genau zu beachten.

Der Hygieneplan der Gemeinde Waldsolms wird in allen öffentlichen Gebäuden ausgehangen und ist auf unserer Homepage www.waldsolms.de einsehbar. Wir bitten Sie vor Wiederaufnahme des Vereinsbetriebs um eine kurze Kontaktaufnahme mit Frau Buchmüller Tel. 06085 9810-20.

Wir hoffen, dass trotz dieser erheblichen Einschränkungen doch wieder ein wenig Normalität einkehren kann und wünschen viel Erfolg.

Ihr

Bernd Heine

Bürgermeister