+++  Ersten gemeinsamen Spaziergang  +++     
     +++  Verabschiedung Walter Hofmann  +++     
     +++  Verabschiedung von Revierförster Matthias Hornung  +++     
     +++  Gemeinsamer Spaziergang auf dem Köhlerweg.  +++     
     +++  Gemeinsamer Spaziergang auf dem Köhlerpfad  +++     
     +++  Hallenschließung Sommerferien  +++     
     +++  Freibadsaison 2020  +++     
     +++  Der Sommer ist wieder zurück  +++     
     +++  CORONA-WARN-APP  +++     
     +++  Schwimmbaderöffnung 2020  +++     
     +++  Liebe Waldsolmser*innen,  +++     
     +++  Liebe Waldsolmser*innen,  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Schließung der Kindertagesstätten und der Schule

Waldsolms, den 14.03.2020

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

aufgrund der aktuellen Situation zur Eindämmung des Coronavirus und dem notwendigen Schutz der Bevölkerung wird die Gemeinde Waldsolms die Kindertagesstätten ab Montag, den 16. März 2020, schließen. Dies erfolgt aufgrund der Verfügung des Landes Hessen.

Gemäß den Vorgaben der Hessischen Landesregierung wird eine Notbetreuung für die Kinder derjenigen Eltern sichergestellt sein, die in Berufen zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung notwendig sind. Diese Funktionsträgergruppen sind medizinisches und pflegerisches Personal, Mitarbeiter von Polizei und Justiz, ehrenamtliche Kräfte der Feuerwehren und des Technischen Hilfswerkes sowie des Katastrophenschutzes.

Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der Unverzichtbarkeit dieser Berufsgruppen nur für die Kinder dieser Eltern eine Notbetreuung angeboten werden wird.

Für Informationen bzgl. der Notbetreuung wenden Sie sich bitte an unsere Rathausmitarbeiterin Frau Buchmüller, Tel 06085 9810-20.

Alle drei Kindertagesstätten der Gemeinde sind am Montag, den 16.03.2020 in der Zeit von 8.00 bis 17.00 Uhr geöffnet, hier haben die Eltern die Möglichkeit persönliche Gegenstände der Kinder abzuholen.

Gleiches gilt für die Lotte-Eckert-Schule und deren Betreuungsangebot, auch hier wird eine Notbetreuung für Kinder von oben genannte Berufsgruppen eingerichtet werden.

Hier sollten sich betroffene Eltern bitte am Montag, den 16.03.2020 direkt in der Schule unter der Tel. 06085 848 melden. Auch hier können am Montag noch persönliche Gegenstände aus der Schule abgeholt werden.

Diese Regelung gilt zunächst bis auf Weiteres und wird in Abhängigkeit der aktuellen Entwicklungen aufrechterhalten oder aufgehoben.

 

Wolfgang Diehl

1. Beigeordneter