+++  Einladung zur Bürgerversammlung am 11.09.2018  +++     
     +++  Streuobstprojekt für die Gemeinde Waldsolms  +++     
     +++  Startschuss für das Projekt Jugendtaxi  +++     
     +++  Ferienspiele-Helferfeier der Gemeinde Waldsolms  +++     
     +++  Stellenausschreibung  +++     
     +++  Stellenausschreibung  +++     
     +++  ERHÖHTE WALDBRANDGEFAHR  +++     
     +++  Öl in der Kanalisation im OT Kraftsolms  +++     
     +++  Besuchswoche schloss mit schöner Abschiedsfeier  +++     
     +++  Eichenprozessionsspinner wurde bekämpft  +++     
     +++  Chlorung des Trinkwassers  +++     
     +++  Ernennungen bei der Waldsolmser Feuerwehr  +++     
     +++  Turnhalle Waldsolms bekommt neues Licht  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Der Breitbandausbau eröffnet zusätzliche Möglichkeiten!

Waldsolms, den 23.07.2018

lahn-dill-breitband informiert:
 

(hst) Dass der seit 2014 laufende Breitbandausbau in unserem Kreis die meisten Haushalte mit schnelleren Datengeschwindigkeiten versorgt, das hat sich mittlerweile herumgesprochen und wird wohl auch zunehmend genutzt.

 

Mit dem Ziel „Glasfaser in jedes Dorf“ wurden ja in 24 Monaten im Ausbauprojekt die 194 Kilometer Gräben gebaggert, 421 Kilometer Glasfaser eingezogen und 520 neue Verteilerkästen aufgestellt.

Das war aber nur der Anfang.

 

Seit Juli 2018 werden im nun begonnenen Erweiterungsprojekt in den nächsten 22 Monaten weitere 74 Kilometer Gräben gebaggert, 118 Kilometer Glasfaser eingezogen und 79 neue Verteilerkästen aufgestellt.

 

Damit werden die letzten „weißen Flecken“ beseitigt und alle Schulen und Kliniken sowie zahlreiche Gewerbebetriebe mit Glasfaseranschlüssen bis ins Haus versehen.

 

Wir haben also die ersten Schritte zum „Lahn-Dill-Glasfasernetz“ schon gemacht und bleiben dran.

Auf dem vorhandenen Netz können neben den üblichen Produkten bis 50 Mbit/s im Download auch weitere Möglichkeiten realisiert werden.

Mit dem nachgezogenen Ausbau der Nahbereiche und dem Einschalten von Vectoring sind dann schon 100 Mbit/s möglich.

 

Das Netz ist aber auch in der Lage, Super Vectoring bis 250 Mbit/s anzubieten.

 

Das machen mittlerweile die Provider recht offensiv und recht ungenau – und deshalb kommen zunehmen Fragen zum Thema auf die lahn-dill-breitband zu.

Weil wir uns aber nur und ausschließlich um den Netzausbau kümmern, sind für den Betrieb auf dem Netz andere zuständig.

 

Unabhängig davon drücken wir uns natürlich vor keiner Antwort und deshalb an dieser Stelle die Empfehlung:

 

Wenn Sie mit den Aussagen der Verkaufsstellen oder der CallCenter nicht zufrieden sind, fragen Sie Ihre eigenen Verhältnisse gelegentlich im Internet ab.

Folgende Adresse kann Ihnen helfen:

 

https://www.telekom.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/EKI-PK-Site/de_DE/-/EUR/ViewDSLQuickCheck-Start?popup=false

 

Eines dürfen Sie aber nicht vergessen:

Wenn bei Ihnen dann mehr möglich ist, kommt das nicht von allein. Den Vertrag mit Ihrem Provider können Sie nur selbst abschließen.