+++  Stimmt ab für "Get Together"  +++     
     +++  Der Lahn-Dill-Kreis sucht Wohnungen in Waldsolms  +++     
     +++  Streuobstprojekt für die Gemeinde Waldsolms  +++     
     +++  Startschuss für das Projekt Jugendtaxi  +++     
     +++  Ferienspiele-Helferfeier der Gemeinde Waldsolms  +++     
     +++  Öl in der Kanalisation im OT Kraftsolms  +++     
     +++  Besuchswoche schloss mit schöner Abschiedsfeier  +++     
     +++  Eichenprozessionsspinner wurde bekämpft  +++     
     +++  Ernennungen bei der Waldsolmser Feuerwehr  +++     
     +++  VLDW informiert...  +++     
     +++  Die LEADER-Region Lahn-Dill-Wetzlar  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Ehrenvorsitzender Werner Opitz ist seit 70 Jahren im Feuerwehrverein

Waldsolms, den 20.03.2018

Berichte, Wahlen und Ehrungen von langjährigen und verdienten Mitgliedern, waren wichtigste Tagesordnungspunkte in der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Hasselborn, Samstagabend in der Gaststätte "Rolandseck", die vom 1. Vorsitzenden Reiner Grün eröffnet und auch geleitet wurde. Ehrengäste waren Gemeindebrandinspektor Hendrik Krämer und sein Stellvertreter Alex Schreier, sowie Thorsten Rinker von der Gemeinde.


Wahlen:
Bei den Wahlen zum Vereinsvorstand wurden der 1. Vorsitzende Reiner Grün und der 2. Vorsitzende Frank Schweighöfer wiedergewählt, neuer Kassierer ist Christian Mettler, neuer Schriftführer ist André Schweighöfer, Sprecher der Alters- und Ehrenabteilung (neu) Dieter Emrich, ebenfalls neu der 1. Beisitzer Lars Börner, der 2. Beisitzer Manfred Zorn wurde wiedergewählt. Bei der Einsatzabteilung wurden Wehrführer Torsten Krah, sein Stellvertreter Frank Schweighöfer, Gerätewart Michael Kunkel und Jugendwartin Nicole Zorn ebenfalls wiedergewählt.


"Die Feuerwehr Hasselborn wurde im vergangenen Jahr zu 9 Einsätzen alarmiert, davon waren vier Brandeinsätze (davon wiederum 3 Kaminbrände innerhalb einer Woche) , ein abgebrochener Einsatz und 4 Fehlalarme. von Brandmeldeanlagen", gab Wehrführer Torsten Krah bekannt. Ferner haben einige Einsatzkräfte auch 19 Übungsabende in Theorie und Praxis, sowie Lehrgänge und Seminare erfolgreich besucht. Insgesamt haben die Hasselborner Wehrleute ehrenamtlich 600 Stunden ihrer Freizeit zum Wohle der Allgemeinheit geopfert. Insgesamt hat die Freiwillige Feuerwehr Hasselborn 132 Mitglieder. Die Einsatzabteilung hat 14 Aktive, davon sind zwei Frauen. Die In der Jugendfeuerwehr werden drei Jugendliche ausgebildet.


Für ihre langjährige Arbeit im Vorstand, erhielten Norbert Schmidt und Roland Schmidt vom Vorsitzenden ein Präsent überreicht. Zur weiteren Ehrung waren vorgesehen: Hans-Jürgen Bergmann, Raymond Blümer und Claus-Dieter Schmidt für für 25jährige Mitgliedschaft, Gerhard Ledwig für 50jährige Mitgliedschaft und der Ehrenvorsitzende Werner Opitz für 70jährige Mitgliedschaft. Opitz, der mit Leib und Seele fest "mit seiner Feuerwehr verwachsen" ist, trat 1948 gerade mal mit erst 17 Jahren, als Aktiver in die Feuerwehr Hasselborn ein.

 

Im Laufe der folgenden Jahrzehnte hat Opitz sich durch seinen Fleiß, fundierte Kenntnisse in puncto "Feuerwehr" auf Gemeinde- und Kreisebene große Wertschätzung erarbeitet. Er war unter anderem Wehrführer und Vorsitzender der Hasselborner Feuerwehr, später stellvertretender Gemeindebrandinspektor von Waldsolms, und dann stellvertretender Kreisbrandinspektor des Lahn-Dill-Kreises. Legendär sein flotter Spruch, jedes Mal wenn er Ehrungen vornahm: "Weil der Onkel aus Amerika beliebter ist, als eine Tante die Klavier spielt, habe ich auch was mitgebracht".


Folgende Termine für 2018 wurden noch bekannt gegeben: das traditionelle Ostereiersuchen für Kinder von 6 - 10 Jahren am 2. April, die Brandschutzerziehung in der Kita "Regenbogen" (8. Juni) und die "Tage der offenen Türen" (1. und 2. September).

 

Text und Foto: Hans Werner Homberg

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Ehrenvorsitzender Werner Opitz ist seit 70 Jahren im Feuerwehrverein