+++  Einladung zur Bürgerversammlung am 11.09.2018  +++     
     +++  Streuobstprojekt für die Gemeinde Waldsolms  +++     
     +++  Startschuss für das Projekt Jugendtaxi  +++     
     +++  Ferienspiele-Helferfeier der Gemeinde Waldsolms  +++     
     +++  Stellenausschreibung  +++     
     +++  Stellenausschreibung  +++     
     +++  ERHÖHTE WALDBRANDGEFAHR  +++     
     +++  Öl in der Kanalisation im OT Kraftsolms  +++     
     +++  Besuchswoche schloss mit schöner Abschiedsfeier  +++     
     +++  Eichenprozessionsspinner wurde bekämpft  +++     
     +++  Chlorung des Trinkwassers  +++     
     +++  Ernennungen bei der Waldsolmser Feuerwehr  +++     
     +++  Turnhalle Waldsolms bekommt neues Licht  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Neujahrsempfang des VdK Brandoberndorf mit „Meelstaa“-Konzert

Waldsolms, den 15.01.2018

Mit einem zweistündigen Konzert der heimischen Mundartgruppe „Meelstaa“ überraschten die Organisatoren des VdK-Ortsverbandes Waldsolms-Brandoberndorf innerhalb des Sozialverbandes VdK Hessen-Thüringen ihre Gäste beim traditionellen Neujahrsempfang.

 

In ihrer Begrüßungsrede im Dorfgemeinschaftshaus Brandoberndorf hob die stellvertretende Schriftführerin Monika Bill-Müller die ehrenamtlichen Aktivitäten der Mitglieder im VdK-Ortsverband, aber auch in anderen Vereinen und Verbänden, hervor. „Ohne dieses freiwillige Engagement, das bei manchen mitunter mehr Stunden beansprucht als eine normale Arbeitswoche, wäre unsere Gesellschaft um vieles ärmer – ja, sie würde vermutlich auseinanderfallen.“

 

„Für uns im VdK ist – neben der sozialrechtlichen Beratung und Vertretung und dem sozialpolitischen Engagement – die gegenseitige Hilfe und Unterstützung vor Ort von allergrößter Bedeutung. Hier in Brandoberndorf ist der VdK für viele Menschen unersetzlich. Wir helfen anderen, wir unterstützen uns gegenseitig. Oft ist es die kleine Hilfe im Alltag, ein Krankenbesuch oder einfach nur ein freundliches Wort,“ beschrieb Monika Bill-Müller die Arbeit innerhalb des VdK-Ortsverbandes.

 

Monatliche Frauen- und Männerstammtische sowie Kegelabende werden zudem den Mitgliedern angeboten. Für den 5. Mai ist eine Tagesfahrt nach Speyer geplant.

 

Der Waldsolmser Bürgermeister Bernd Heine (SPD) überbrachte die Grüße der Gemeindegremien und dankte den VdK-Mitgliedern für ihre geleisteten Unterstützungen. „Die Schere zwischen Arm und Reich wird immer größer, das wird insbesondere vom Sozialverband VdK angeprangert,“ lobte er und appellierte: „Mit Lösungsmöglichkeiten von Gestern kann man die Zukunft nicht weiterentwickeln, wir sollten uns aber auch nicht Bange machen lassen.“ Markus Schindler dankte im Namen des katholischen Kirchorts „Maria Hilf“ Brandoberndorf dem VdK für seine Hilfen bei sozialen Belangen.

 

Für einen besonderen Leckerbissen sorgte nach dem Mittagessen die heimische Mundart-Gruppe „Meelstaa“. Die „kleine Besetzung“ mit Bandleader Berthold Schäfer aus Lahnau und Clemens Goth aus Brandoberndorf begeisterte mit ihrem zweistündigen Programm. Im bunten Reigen – mal besinnlich, mal heiter, mal rockig wild - trugen die beiden Musiker die Lieder der legendären mittelhessischen Mundart-Truppe „Fäägmeel“ vor.

 

Text und Fotos: Helmut Serowy

 

Fotoserien zu der Meldung


Neujahrsempfang des VdK Brandoberndorf mit „Meelstaa“-Konzert (15.01.2018)