+++  Stellenausschreibung  +++     
     +++  Das "Rolandseck" gibt es seit gut 30 Jahren  +++     
     +++  Brennholzselbstwerbung 2017  +++     
     +++  Waldsolms hat neue Gemeindebrandinspektoren  +++     
     +++  Wiedereröffnung TEDI-Markt  +++     
     +++  Die LEADER-Region Lahn-Dill-Wetzlar  +++     
     +++  Chlorung des Trinkwassers im Ortsteil Kraftsolms  +++     
     +++  Mehrzweckhalle Brandoberndorf  +++     
Link verschicken   Drucken
 

„Kleine Lebensretter“ in der Kita ausgebildet

Waldsolms, den 22.02.2017

 

Wie jedes Jahr wurden in der Kita Regenbogen die Vorschulkinder zu „kleinen Lebensrettern“ durch das Rote Kreuz Wetzlar ausgebildet, denn auch Kinder können im Ernstfall Leben retten und Hilfe holen, wenn sie wissen wie.

 

Der kurze Reim „112 und Hilfe kommt herbei“ half den Kindern beispielsweise sich die Notrufnummer besser einzuprägen. Sichtlich Freude bereiteten den Kindern die vielen kleinen praktischen Übungen, bei denen sie spielerisch lernten, wie sie sich am Telefon verhalten sollten, wie man die stabile Seitenlage macht und kleinere Verletzungen versorgt.

 

In Gesprächen erfuhren sie, wie sie sich vor Verletzungen schützen können (z.B. keine Plastiktüten über den Kopf ziehen, bei gefährlichen Sportaktivitäten immer einen Helm tragen und im Auto stets angeschnallt zu sein).

 

Zum Abschluss gab es für jedes teilnehmende Kind die „kleine Lebensretter- Urkunde“, die sie mit Begeisterung in Empfang nahmen.

 

 

Fotoserien zu der Meldung


„Kleine Lebensretter“ in der Kita ausgebildet (22.02.2017)