+++  Stellenausschreibung  +++     
     +++  Haushaltsplan 2018 ab sofort abrufbar  +++     
     +++  Wehrführer Frank Dietrich erneut wiedergewählt  +++     
     +++  Das "Rolandseck" gibt es seit gut 30 Jahren  +++     
     +++  Brennholzselbstwerbung 2017  +++     
     +++  Waldsolms hat neue Gemeindebrandinspektoren  +++     
     +++  Wiedereröffnung TEDI-Markt  +++     
     +++  Die LEADER-Region Lahn-Dill-Wetzlar  +++     
     +++  Chlorung des Trinkwassers im Ortsteil Kraftsolms  +++     
     +++  Mehrzweckhalle Brandoberndorf  +++     
Link verschicken   Drucken
 

So wurde aus dem ehemals geplanten Martinsfeuer ein Osterfeuer

Brandoberndorf, den 29.04.2011

Höhepunkt eines jeden Martinumzuges ist das abschließende Martinsfeuer. Doch leider hatte das schlechte Wetter, wir hatten am 11.11.10 Sturm und Regen, einen Strich durch unsere Planung gemacht. Das Feuer konnten wir im November nicht entfachen, aber der Holzstapel blieb uns über Winter erhalten. Um den Winter zu verjagen und den Frühling zu begrüßen wurde in der Pusteblume ein Osterfeuer entzündet. Wir hatten diesmal mit dem Wetter Glück! Bei strahlendem Sonnenschein hatten wir eine Strohpuppe, als Verkörperung des Winters, gebastelt und sie auf einem Holzstapel auf unserem Spielplatz entzündet.