+++  Adventskranzbasteln 2018  +++     
     +++  Erste-Hilfe-Kurs, auch für die Kleinen  +++     
     +++  Neujahrsempfang VdK-Ortsverband Brandoberndorf  +++     
     +++  Der 24. Weihnachtsmarkt in Brandoberndorf  +++     
     +++  Ergebnisse der Landtagswahl  +++     
     +++  Startschuss für das Projekt Jugendtaxi  +++     
     +++  Öl in der Kanalisation im OT Kraftsolms  +++     
     +++  Ernennungen bei der Waldsolmser Feuerwehr  +++     
     +++  VLDW informiert...  +++     
     +++  Die LEADER-Region Lahn-Dill-Wetzlar  +++     
     +++  Mehrzweckhalle Brandoberndorf  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Konfettiparty der Brandoberndorfer Karnevalisten

Waldsolms, den 20.02.2019

Im Dschungel sind die Affen los

 

Trotz herrlich wärmendem Sonnenschein strömten am Sonntagnachmittag Jung und Alt zur Konfettiparty der Interessengemeinschaft Brandoberndorfer Karneval (IGBK) in die zum Dschungel hergerichtete Waldsolmser Mehrzweckhalle in Brandoberndorf.

 

Zur Eröffnung der Jugend- und Kindersitzung durch die Sitzungspräsidentinnen Anielle Naumann und Lea Simshäuser sowie ihren Elfenrat platzte der Saal wieder einmal aus allen Nähten. Prinzessinnen, Großwildjäger, exotisches Getier jagten übermütig und neugierig durch die Gänge. Eltern und Großeltern warteten gespannt auf die Auftritte der Sprößlinge.

 

Die Stimmung heizten sogleich die anmutigen „Gardegörls“ (Leitung: Saskia Bensch) mit ihren mitreißenden, fetzigen Tänzen kräftig ein. Luana & Tabea blieben in ihrer Büttenrede beim Thema und hatten amüsante Erlebnisse aus ihrem Tanzkurs zu berichten. Einblicke in die Abgründe des Schulalltags gaben Lehrerin Joyce und Schülerin Emelie.

 

Das Motto der Brandoberndorfer Faschings-Kampagne „Narren auf Dschungeltour“ setzten die „Wilden Kerle“ vom Kraftsport eifrig um. Angeleitet von Philipp San Filippo und Isabell Immel tobten die Jungs als Forscher mit Ferngläsern bewaffnet und als ungestüme Affenbande über die Bühne und ließen sich für ihre akrobatischen Einlagen feiern.

 

Nicht nach stand ihnen die große Mädel-Truppe, die als „Konfettis“ von Maike Stahl und Sabina Kuhl gemanagt mit ihrem begeisternden Auftritt und ihrer fröhlichen Herzlichkeit das Publikum eroberten.

 

Nach ihrer rauschenden Premiere bei der Prunksitzung des IGBK schwirrte erneut das elfjährige Funkemariechen Franka Auriga über die Bühne und wurde für ihren frischen Auftritt mit rauschendem Applaus belohnt. Den hatten sich auch die von Jessica Maier und Dina Schweitzer trainierten, rührigen „Tigerlillys“ redlich verdient. Entfesselt wirbelten auch die jungen Tänzerinnen über das Parkett und erfreuten mit ihren flotten Tanzeinlagen die staunenden Dschungel-Touristen.

 

Carina Zanitzer und Sohn Tristan plauderten beim Steckrübeneintopf aus dem Nähkästchen und verteilten die Reste des Eintopfes anschließend im Saal.

 

Die jungen Amazonen von X-Pression-Jungle (Leitung: Christine Klas und Lisamarie Schwarz) setzten schließlich den Schlusspunkt unter ein kurzweiliges und abwechslungsreiches Konfettiparty-Programm. Bereits auf den Tischen starteten sie ihren Auftritt, bevor sie auf der Bühne richtig loslegten und vom hingerissenen Publikum wie alle anderen Gruppen stürmisch gefeiert wurden.

 

Zum feierlichen Abschied vereinigte das Chaos-Finale nochmals alle kleinen und großen Aktiven auf der Bühne.

 

Text und Fotos: Helmut Serowy

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Konfettiparty der Brandoberndorfer Karnevalisten

Fotoserien zu der Meldung


Konfettiparty der Brandoberndorfer Karnevalisten (20.02.2019)