+++  Ergebnisse der Landtagswahl  +++     
     +++  Weihnachtsmarkt Anmeldung für Vereine  +++     
     +++  Anmeldung zur Brennholzselbstwerbung 2019  +++     
     +++  Startschuss für das Projekt Jugendtaxi  +++     
     +++  Öl in der Kanalisation im OT Kraftsolms  +++     
     +++  Ernennungen bei der Waldsolmser Feuerwehr  +++     
     +++  VLDW informiert...  +++     
     +++  Die LEADER-Region Lahn-Dill-Wetzlar  +++     
     +++  Mehrzweckhalle Brandoberndorf  +++     
     +++  25-jähriges Dienstjubiläum Petra Wißemborski  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Ehrung für 50-jähriges Dienstjubiläum Herr Abeling & Herr Kolmer

Waldsolms, den 18.10.2018

Ehrungen für 50-jähriges Dienstjubiläum

 

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurden am Montag, dem 15.10.2018 im Sitzungssaal des Rathauses in Waldsolms / Brandoberndorf Egon Alwin Abeling und Helmut Kolmer für ihr 50-jähriges Dienstjubiläum von Reinhard Grün, stellv. Direktor des Amtsgerichts Wetzlar, und Bürgermeister Bernd Heine geehrt.

 

Herr Abeling trat am 01.10.1968 in den öffentlichen Dienst ein und war dort bis zum 30.11 2011 im Polizeidienst. Im Ortsgericht Waldsolms II ist er seit dem 15.08.1990 als Ortsgerichtsvorsteher tätig.

 

Herr Kolmer war nach seinem Dienstantritt in den öffentlichen Dienst am 16.09.1998 bis zum 31.03.1999 bei der Post bzw. Telekom beschäftig. Am 09.10.1985 hat das Amtsgericht Wetzlar auf Vorschlag der Gemeindevertretung Herrn Kolmer zum Ortsgerichtsschöffen am Ortgericht Waldsolms II ernannt. Darüber hinaus vertritt er seit 1997 den jeweiligen Schiedsmann am Schiedsamt Waldsolms I für die Ortsteile Brandoberndorf, Hasselborn, Weiperfelden und Griedelbach.

 

Herr Grün übergab die Glückwunschurkunden und bedankte sich im Namen des Landes Hessen und des Amtsgerichts für die langjährig geleistete ehrenamtliche Tätigkeit.

 

Bürgermeister Heine schloss sich dem Dank an und würdigte ebenfalls das lange, erfolgreiche Wirken der Beiden im Interesse der Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Waldsolms. Herausgehoben wurde auch, dass es die Ortsgerichte nur in Hessen gibt und sich die Bürger freuen können, qualifizierte Hilfe in Anspruch nehmen zu können.

 

Foto: von links: Bürgermeister Bernd Heine, Egon Abeling, Helmut Kolmer, Reinhard Grün stellv. Direktor des AG Wetzlar