+++  Einladung zur Bürgerversammlung am 11.09.2018  +++     
     +++  Streuobstprojekt für die Gemeinde Waldsolms  +++     
     +++  Startschuss für das Projekt Jugendtaxi  +++     
     +++  Ferienspiele-Helferfeier der Gemeinde Waldsolms  +++     
     +++  Stellenausschreibung  +++     
     +++  Stellenausschreibung  +++     
     +++  ERHÖHTE WALDBRANDGEFAHR  +++     
     +++  Öl in der Kanalisation im OT Kraftsolms  +++     
     +++  Besuchswoche schloss mit schöner Abschiedsfeier  +++     
     +++  Eichenprozessionsspinner wurde bekämpft  +++     
     +++  Chlorung des Trinkwassers  +++     
     +++  Ernennungen bei der Waldsolmser Feuerwehr  +++     
     +++  Turnhalle Waldsolms bekommt neues Licht  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Frauenchor Get together Waldsolms erreichte Final-Runde des hr-Chorwettbewerbs

Waldsolms, den 25.04.2018

Am 15. Mai steigt Online-Voting für das Finale der 3 besten Chöre

Sängerinnen bitte um viele Stimmen

 

 

Die Sängerinnen des Frauenchors Get together Waldsolms haben die Finalrunde der besten 15 Chöre beim hr-Chorwettbewerb „Singt Euren Song“ erreicht.

 

Chorleiterin Sabine Hadzik strahlte. Beide Daumen zeigten nach oben. Mit ihr freuten sich 24 junge Frauen. Das Einsingen hatte ausgezeichnet geklappt. Sie erwarten nun aufgeregt Reinhard Schall vom hr-Fernsehen und Ina Reckziegel von hr4, die Videoclips und Radioporträts produzieren wollten.

 

Am 15. Mai soll die quirlige Truppe den Zuschauern des hr-Fernsehen und den Hörern von hr4 präsentiert werden. Während eines 24-stündigen Online-Voting sind an diesem Tag – und nur an diesem – alle Fans und Freunde aufgerufen, ihre Stimme für den Frauenchor Get together Waldsolms abzugeben.

 

Während der Zeit vom 2. bis zum 24. Mai werden die 15 Finalisten-Chöre des hr4-Chorwettbewerbs „Singt Euren Song“ in Funk und Fernsehen vorgestellt. Die drei Chöre mit den meisten Stimmen reisen zum Finale nach Korbach. Am 31. Mai kämpfen sie ab 18.30 Uhr auf dem Hessentag live im hr-Fernsehen um die Krone des besten Chores 2018. Der Sieger-Chor darf sich auf einen exklusiven Gesangs-Workshop mit den A-capella-Stars von „Maybebop“ freuen.

 

„Wir sind völlig aus den Häuschen! Unsere Bewerbung war erfolgreich! Wir haben es unter die 15 besten Chöre geschafft und dürfen beim Hessen-Finale starten!“, freuen sich die Sängerinnen aus Waldsolms um ihre Vorsitzende Lisa Dietrich und Chorleiterin Sabine Hadzik.

 

Für die Jury mit den hr-Moderatoren Andrea Ballschuh und Jörg Bombach sowie hr4-Musikchef Manfred Staiger war es bei den vielen beeindruckenden Bewerbungen keine leichte Entscheidung, die 15 besten Chöre auszuwählen. Ina Reckziegel von hr4 erzählt zwischen den Aufnahmen: „Wir interessieren uns natürlich für die Musik, vor allem aber auch für die Menschen dahinter – für ihre Begeisterung, ihr Engagement und ihren Zusammenhalt. Ein großartiger Konzert-Chor kann an diesen Kriterien bereits in der Vorauswahl scheitern“.

 

Die begeisterungsfähigen Sängerinnen vom Frauenchor Get together Waldsolms leben das Motto des Wettbewerbs „Mit Herz, Hand und Stimme“ dagegen voll aus. Immerhin haben sie sich aus dem 1994 gegründeten Kinder- und Jugendchor Waldsolms heraus zu einem leistungsfähigen Frauenchor weiter entwickelt. Sie wollen diesen dynamischen Weg auch fortsetzen und suchen noch interessierte Sängerinnen im Alter zwischen 18 und 35 Jahren zur Verstärkung.

 

Im Interview nach dem interessantesten Erlebnis während der Chorzeit gefragt, berichtete Bianca Jennemann mit strahlenden Augen von den vielfältigen Eindrücken der Jugendlichen bei ihrer Konzertreise durch China.

 

Für ihr hr-Porträt hatten die Sängerinnen die Evangelische Kirche in Waldsolms-Brandoberndorf mit ihrem besonderen Ambiente und der außergewöhnlichen Akustik ausgewählt. Den stillen Raum sprengten sie dann allerdings mit dem fetzigen und mit viel Schwung vorgetragenen „Lollipop“. Reinhard Schall kitzelte immer noch weitere Feinheiten aus den Sängerinnen heraus – sei es gesanglich, im Ausdruck, der Bewegung oder gar im markanten „Plopp“.

 

Über zwei Stunden arbeiteten Radio- und Fernsehteam sowie die munteren Mädels an ihrem Porträt – angefangen vom Liedvortrag in der Kirche über den mitreißenden „Schlachtruf“, die Außenaufnahmen, Gruppenfotos, Interviews im Bechtel`schen Hof bis hin zu Panorama-Übersichten des Solmsbachtal-Dorfes im erwachenden Frühling. Die anfängliche Nervosität wich schnell einer gelockerten, fröhlichen Stimmung.

 

Jubeln möchten die jungen Frauen vom Frauenchor Get together Waldsolms auch wieder nach dem Online-Voting am 15. Mai. Ihre Fans wollen sie über „www.frauenchor-gettogehter.blogspot.de“ ständig auf dem Laufenden halten.

 

Text und Fotos: Helmut Serowy

 

Fotoserien zu der Meldung


Chorwettbewerb mit Get Together (25.04.2018)